Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann  klicken Sie hier  für die Webansicht

LV Berlin

Newsletter 12/2015

Newsletter des BMU Berlin

Dezember 2015

Liebe Abonnenten des Newsletters des BMU Berlin,

man glaubt es kaum. Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu.Im Monat Dezember ist für viele an den Schulen im Fachbereich Musik Hochkonjunktur. Zeit zum Innehalten bleibt da meist wenig - und trotzdem hoffen wir, dass alle auch etwas Besinnliches in dieser  Vorweihnachtszeit einfangen können.

Aktuelles vom LV Berlin

Rückschau Musikpädagogische Tage

Es waren so viele Teilnehmer da wie noch nie! Wir möchten uns für das große Interesse und den Zuspruch ganz herzlich  bedanken. Besonderer Dank gilt allen Referentinnen und Referenten: Dafür, dass sie ihre wunderbaren und kostbaren Ideen mit uns teilen und weitergeben. Wir haben eine kleines Album mit Fotos zusammengestellt - als Erinnerung an diese vielfältigen und musikalischen Tage. 

» Zur Bildersammlung

An einigen Stellen gab es Engpässe oder auch kurzfristige Planänderungen, die leider nicht immer ausbleiben. Dies bitten wir zu entschuldigen. Wir - der BMU-Vorstand - arbeiten alle ehrenamtlich und stecken viel Zeit und Energie in diese Arbeit, damit u.a.Tage wie diese möglich sind. Die Planung für 2016 hat schon begonnen und wir hoffen, dass das Programm wieder so viele anzieht, dass die Tage so erfolgreich werden wie in diesem Jahr.

Singnachmittag 2016

Schon jetzt anmelden zum 20. Singnachmittag am 09.01.2016 von 14-18 Uhr. Meinhard Ansohn lädt seit nunmehr 20 Jahren zu diesen musikalischen Start ins neue Jahr ein.

Ein besonderes Angebot für alle Kolleginnen und Kollegen, die gern mal für sich singen, in einem Chor sind, aber jede Gelegenheit nutzen um noch mehr zu singen, Neues für Unterricht und Schulchor suchen, Lust haben, Kolleginnen und Kollegen zum Austausch zu treffen und dabei auch singend neben sich zu erleben. Wie immer gibt es einen breite Palette vom Kinderlied über Kanon und Popsong bis zum mehrstimmigen Chorgesang.

Wenn ihr euch vorher anmeldet, können wir besser dafür sorgen, dass ausreichend Liederhefte vorhanden sind.

Hilfe bei Kursorten Frühjahr 2016

Wir suchen aktuell wieder Kolleginnen und Kollegen, die im nächsten Halbjahr einen Kurs an ihrer Schule betreuen können. Für folgende Kurse suchen wir dringend einen geeigneten Kursort:
27.02.2016 Präsenz im Klassenzimmer (Andreas-Peer Kähler)
26.+27.02.2016 Perkussion mit allen Mitteln (Olaf Pyras)
23.04.2016 Vielfalt im Musikunterricht der Grundschule (Georg Biegholdt)
21.-24.07.2016 Taketina-Sommerkurs (Ingrid Wagner & Hans Schanderl)

Bei Interesse bitte eine Mail an: lis.behrens@googlemail.com

Veranstaltungen des BMU

Preisträger des 5. Bundeswettbewerbs „musik gewinnt! Musikalisches Leben an Schulen“ 2015

Bei einer feierlichen Preisverleihung im Funkhaus des Westdeutschen Rundfunks in Köln sind am 13. November 2015 insgesamt 15 deutsche Schulen mit Preisen für ihre herausragenden musikalischen Schulkonzepte geehrt worden. 
 
„Fördern und fordern“ - so erläuterte Prof. Dr. Ortwin Nimczik (Präsident des BMU) den zahlreichen Gästen des Abends das vorrangige Bestreben des Wettbewerbs. Der Verband veranstaltet den Wettbewerb „musik gewinnt! Musikalisches Leben an Schulen“ bereits seit dem Jahr 2004 gemeinsam mit dem Kulturradio WDR 3, der Stiftung Hören, der Strecker-Stiftung und dem Deutschen Musikrat. Musikalisch besonders aktive Schulen sollen mit dem Preis in ihrem Tun gefördert, gleichzeitig aber auch immer wieder gefordert werden, ihren Weg weiter zu beschreiten, um schließlich auch anderen Schulen als Modelle für  ähnliche musikalische Aktivitäten zu dienen.

» Pressemitteilung

Weitere Kurse und Veranstaltungen

Unter dieser Rubrik bieten wir Kurs- und Konzertangebote außerhalb des Programms der BMU an. Die Angebote kommen in der Regel von den Referenten unserer Kurse oder von etablierten und bewährten Institutionen.

Anmeldestart für die Grundschulprojektwochen „Musik + Maschine“

02. – 09. März 2016

In 17 spannenden Workshops von „Schrott-Orchester“ bis „RapMaschine“ wird gezeigt, wie vielfältig die klanglichen Verbindungen zwischen Musik und Maschinen sind: Tanzen wie ein Roboter, beim Beatboxen nur mit dem Mund maschinenähnliche Klänge erzeugen, trommeln in einem Öl-Fässer-Orchester oder improvisieren auf Alltagsgegenständen. Im gesamten Workshop-Programm der Projektwoche des musikfestivals klangwelten 2016 ist die Maschine unsere musikalische Inspiration! Natürlich wird es auch wieder ein Musiktheaterstück auf der großen Astrid-Lindgren-Bühne geben.
Kosten: 5,- pro Schüler/Projekttag
Kontakt: Fon 030-53071 224 / musikfestival@landesmusikakademie-berlin.de
Anmeldungen sind ab sofort möglich!
Infos und Anmeldebogen unter: www.musikfestival-klangwelten.de
Flyer

Rhapsody in School feiert 10 jähriges Jubiläum

Das Musikvermittlungsprojekt „Rhapsody in School“ feiert am 8.Januar 2016 mit einem Familienkonzert im Berliner Konzerthaus sein 10jähriges Jubiläum.

» zum Flyer

Empfehlungen aus der Regionalen Fortbildung

- Tanz mit Requisiten (Bettina Wallroth)

In dieser Fortbildung erhalten Sie viele Ideen z. B. für die Einschulungsfeier. Wir zeigen einfache Tänze für die Grundschule. Wir tanzen zu unterschiedlichen Musikstilen: Folklore – Klassik – Pop – Filmmusik

» Zur Anmeldung

- Linedance & Co (Bettina Wallroth)

Diese Fortbildung bietet ein bewegungsfreudiges Ideenpaket mit Tanzhits, die
• gut umsetzbar sind
• den Schüler/-innen Spaß bringen
• stets gern getanzt werden
• und aktuell sind.
Die ausgewählten Tänze kommen aus den Bereichen Linedance, Folklore, Jazz/Ragtime und Pop.

» Zur Anmeldung

Klasse(n)musizieren mit Keyboards

Infoveranstaltung am 1.12.2015, Seminar am 12/13.2.2016

Keyboards gehören in vielen Schulen neben Orff zum regelmäßig eingesetzten Instrumentarium im Musikunterricht. Inzwischen haben sich Keyboards zu vollwertigen Musikinstrumenten entwickelt, die das Musizieren mit einer breiten Fülle von Klangfarben in vielen Stilen ermöglichen. Insbesondere im Zusammenspiel und in der Begleitung von anderen Instrumenten und des Gesangs spielt das Instrument eine wichtige Rolle. In einem neuen Konzept "KeyboardClass" geht es wie bei der Bläser- oder Streicherklasse einerseits um Grundmusikalisierung in einen handlungsorientierten Musikunterricht. Gerade die Tastatur bietet eine anschauliche Möglichkeit zur Erschließung musiktheoretischer Zusammenhänge.

Termin: Infoveranstaltung 1.12.2015, 13-16 Uhr / Seminar am 12./13.2.2016 Fr 15-19, Sa 9-15 Uhr, Ort: Gustav-Heinemann-Oberschule Berlin. Kontakt Schule: grolandvoigt@aol.com, <wbr />Kontakt Autoren: sven.stagge@mac.com <wbr />oder 0175 1864000

Nähere Infos und Anmeldung  unter: www.<wbr />keyboardclass.de

Angebote der Landesmusikakademie

Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Veranstaltungen in allen musikalischen Spielarten...

Zum Kursangebot.

Trommeln: Angebote des "Groove"

Im Bereich Trommeln/Percussion bietet das "Groove" ein reiches Angebot an fortlaufenden Kursen.

Zum Kursangebot.

  Hinweis:
Die Darstellung des Newsletters im E-Mail-Programm ist eingeschränkt. Man kann sie verbessern, indem man auf den Link oben über dieser Mail klickt. (Probleme bei der Darstellung des Newsletters? ... Klicken Sie hier ...).