Weitere Beiträge

Der BMU LV Berlin bringt halbjährlich ein Magazin heraus mit allen Fortbildungsangeboten des Schulhalbjahres sowie aktuellen Beiträgen zu Themen rund um die Schulmusik.


 

Das Magazin des BMU Berlin 2018-2

» das komplette Magazin im PDF-Format

    Schwerpunkt: 
    Kooperationen von Schul- und Instrumentalmusik in Berlin

      Berichte und Aktuelles

      Glosse


       

      Erstellt von Julia Meggle

      Das Spektrum der außerschulischen musikvermittelnden Angebote für Berliner Schüler/innen ist überaus reichhaltig: Die Möglichkeit zu Probenbesuchen in Konzerthäusern, szenisches Interpretieren von Musiktheater, Komponieren und Aufführen eigener…

      ⇒ mehr

      Erstellt von Tobias Hömberg

      Kooperationen von Schulen mit außerschulischen Partnern sind in Berlin seit einigen Jahren ausdrücklich erwünscht, um Schule mit dem „gesellschaftlichen Umfeld“ zu verknüpfen. (Link: http://www.berlin.de/sen/bildung/schulqualitaet/kooperation_mit_aus…

      ⇒ mehr

      Erstellt von Meinhard Ansohn

      Workshop mit dem DUO Cecilia & Martin Gelland in der Paul-Klee-Grundschule

      „Wir glauben, es war für diese Kinder, obwohl sie normalerweise nicht Instrumente spielen,  eine genauso wertvolle und wichtige Erfahrung wie für die Oberschüler.“ Ein Satz aus dem  Fazit von Martin und Cecilia Gelland nach zwei Tagen in Berlin.

      Am…

      ⇒ mehr

      Erstellt von Christian Bährens & Carl Parma

      Workshop mit dem DUO Cecilia & Martin Gelland in der Beethoven-Oberschule

      „So fein und spannend habe ich Klassische Musik noch nie gehört“. So oder ähnlich  lauteten die Kommentare von einer 7. und 8. Klasse der Beethoven Oberschule, in der  das deutsch-schwedische DUO Gelland am 7.6.15 einen Workshop gab.  

      Seit nunmehr…

      ⇒ mehr

      Die Bateria Brincadeira bei der Bundesbegegnung „Schulen musizieren“

      Getreu des Begegnungscharakters der Veranstaltung, geht es bei dieser alle zwei Jahre stattfindenden Konzertreihe aber nicht um Wettbewerb und die Prämierung des „besten Bundeslands“, sondern um den musikalischen Austausch und die Präsentation…

      ⇒ mehr