Drum Circle

Seminar-Beschreibung

Ein Drum Circle ist eine Gruppe von Menschen, die über völlig unterschiedliche musikalische Fähigkeiten verfügt. Was sie verbindet ist, dass gemeinsam auf Trommeln und Percussion-Instrumenten musiziert wird.
Die kreisrunde Anordnung der Plätze sorgt für eine integrative und tolle Atmosphäre. Jeder und jede kann mitmachen und es sind keine Vorerfahrungen notwendig, überall - auf öffentlichen Plätzen, in Schulen und Kitas, aber auch in Stadtteil- und Familienzentren - als Ausdruck von Weltoffenheit, Lebensfreude, Respekt gegenüber seinen Mitmenschen.

Drum Circles finden immer mehr auch im Musikunterricht aller Schulstufen einen Platz, da sie sich vom gebundenen Percussionspiel unterscheiden und Schüler aller musikalischen Niveaus einbinden. Die Lehrerin ist dann ein Facilitator (engl.: facilitate – erleichtern, fördern) und weniger ein Teacher. Diese Rolle kann in diesem Kurs ebenfalls eingenommen werden, so wie Schüler mit Erfahrungen das im Unterricht lernend übernehmen.

Für alle Schulstufen - keine Vorerfahrungen nötig.

Kursnummer 22
Datum 14.11.15
Zeit 10:00–17:00
Ort
Dathe-Gymnasium
Helsingforser Str. 11, 10243 Berlin-Friedrichshain

U Warschauer Str. U1
S Warschauer Str. S3, S5, S7, S75, S9

Referentin
Ricarda Raabe

ist Diplom Sozialpädagogin, Drum Circle Moderatorin und seit 20 Jahren begeisterte Percussionistin. Sie ist Gründerin des Projekts "Drum Circle 50+“ in Berlin und Kursleiterin in vielen sozial-kulturellen Einrichtungen.

Preis Mitglied

€ 35,00

Preis Nichtmitglied

€ 45,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 25,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 35,00

Preis Referendare (Mitglied)

Preis Referendare (Nichtmitglied)

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen aller Schularten
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze ja
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.