Orff-Instrumente kreativ und spielerisch im Unterricht einsetzen

Seminar-Beschreibung

Im Mittelpunkt des Kurses steht das Spiel mit dem Orff-Instrumentarium. Spielerisches Einführen der Instrumente, Bodypercussion zur Erarbeitung eines stabilen Rhythmus- und Pulsgefühls, Koordinationstraining, kleine rhythmische Spiele mit und ohne Sprache, Bordunspiel und kurze Ostinati zur Liedbegleitung, leichte Mitspielsätze, aber auch die Verbindung von Sprache, Musik und Bewegung bilden weitere Schwerpunkte.

Jahreszeitlich passendes Liedmaterial kann direkt im Unterricht umgesetzt werden.

Zielgruppe: Grundschule 1. bis 4. Klasse, Musiklehrer, Sonderpädagogen und fachfremd Unterrichtende

Kursnummer 11
Ort
Mühlenau-Grundschule
Molsheimer Str. 7, 14195 Berlin-Zehlendorf

Bus M48, X11, 101

Zeitblöcke
Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
09.10.15 17:00–20:00 wird noch bekannt gegeben Mühlenau-Grundschule Ulrike Säglitz
10.10.15 10:00–17:00 wird noch bekannt gegeben Mühlenau-Grundschule Ulrike Säglitz
Referentin
Ulrike Säglitz

ist ausgebildete Schulmusikerin. Sie arbeitete viele Jahre im Bereich der musikalischen Früherziehung an mehreren Musikschulen und als Dozentin im Bereich EMP (Elementare Musikpädagogik) an der BTU Cottbus. Die eigenen Erfahrungen im Umgang mit Kinder-, Schüler- und Lehramtsgruppen nutzt sie innerhalb der Erwachsenenbildung in Kursen für KindergartenerzieherInnen und GrundschullehrerInnen.

Preis Mitglied

€ 35,00

Preis Nichtmitglied

€ 45,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 25,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 35,00

Preis Referendare (Mitglied)

Preis Referendare (Nichtmitglied)

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen an Grundschulen
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze ja
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.