Klassenmusizieren in der Grundschule

Vom StundenStück zum VorspielStück

Seminar-Beschreibung

Bei dieser Veranstaltung geht es darum, mit SchülerInnen, die kein Musikinstrument beherrschen, im Klassenverband zu musizieren. Zunächst spielen wir auf Stabspielen kurze Spielstücke, die man innerhalb einer einzigen Musikstunde einüben kann. Die SchülerInnen spielen eine einfache Melodie, die Lehrkraft begleitet. Nach und nach werden andere Instrumente einbezogen (z.B. Bass, Keyboard, Cajon, Schellenkranz, Becken...). Im zweiten Teil der Veranstaltung werden etwas längere Stücke vorgestellt und musiziert, die für eine Aufführung geeignet sind. Alle Stimmen dieser Musikstücke sind für musikalische Laien ausgelegt. Der Besuch der Veranstaltung ist voraussetzungslos, auch und gerade Neigungslehrkräfte sind herzlich willkommen.

Kursnummer 10
Datum 07.03.17
Zeit 15:00–18:00
Ort
Grundschule am Schäfersee
Baseler Str. 2-6, 13407 Berlin-Reinickendorf
Referent
Eckart Vogel

Eckart Vogel unterrichtete fast 40 Jahre an einer Realschule in Norddeutschland, hat Erfahrungen gesammelt in der Leitung von Percussiongruppen, Jugendchören, Schülerrockbands, Spielkreisen, Folk-Gruppen sowie verschiedenen Jazzbands und ist außerdem in der Lehrerfortbildung tätig.
Sein Interesse gilt seit Jahren dem Musizieren und Improvisieren im Klassen-verband. Zahlreiche Fortbildungen und mehrere Veröffentlichungen.

Preis Mitglied

€ 20,00

Preis Nichtmitglied

€ 30,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 10,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 15,00

Preis Referendare (Mitglied)

€ 10,00

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 20,00

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen an Grundschulen
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze ja
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.