Popchor für gleiche Stimmen

Seminar-Beschreibung

An vielen Schulen ist die Zeit für die Chorprobe knapp bemessen und trotzdem soll ein Repertoire aufgebaut werden. Und häufig gibt es nur oder fast nur Mädchen im Chor. Deshalb geht es in diesem Kurs um Popmusik für gleiche Stimmen.

Vorgestellt werden ein- bis dreistimmige Popsongs, die vor allem für die Arbeit mit Mädchenchören gut geeignet sind – nicht zu komplex, eingängig, aktuell. Dabei geht es um das dazu passende Warm up, um Fragen der Gesangsstilistik, der Rhythmik und der Einstudierung. Auch auf die meist notwendige Begleitung wird eingegangen.

Der Workshop richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die auf der Suche nach neuem Material und/oder Ideen des Umgangs damit sind, die sich ausprobieren möchten oder wenig Erfahrung in der chorischen Arbeit mit Popsongs haben.


Kursnummer 05
Datum 25.02.17
Zeit 10:00–17:00
Ort
Fritz-Karsen-Schule
Onkel-Bräsig-Str. 76-78, 12359 Berlin-Neukölln

U Parchimer Allee U7
Bus 181

Referentin
Karin Müller

unterrichtet an der Fritz-Karsen-Schule in Neukölln Musik und leitet den Schulchor. Außerhalb der Schule ist sie Chorleiterin („Moving Colours", Landesjugendchor Berlin) und organisiert Workshops Konzerte mit Chören und Vokalgruppen aus dem In- und Ausland. Im Mai 2016 beendete sie ihr Masterstudium in Chorleitung für Pop und Jazz an der Royal Academy of Music in Aalborg/Dänemark.



Preis Mitglied

€ 35,00

Preis Nichtmitglied

€ 45,00

Preis Referendare (Mitglied)

Preis Referendare (Nichtmitglied)

Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen aller Schularten
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze 7
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.