Musikalische Wundertüte

Rhythmik im Unterricht der Schulanfangsphase

Seminar-Beschreibung

In diesem Workshop werden vielfältige Anregungen und Beispiele zur rhythmisch-musikalischen Arbeit mit Musik, Sprache, Bewegung und Material gegeben, die im Unterricht der Klassen 1-3  und im Nachmittagsbereich eingesetzt werden können. Alle Beispiele  werden praktisch erarbeitet  und in einen theoretischen Kontext gesetzt. Im Mittelpunkt stehen Aspekte zur Förderung der Musikalität der Kinder, die Förderung aller Wahrnehmungsbereiche  und der sozialen Kompetenz. Die vorgestellten Anregungen eignen sich auch für die Arbeit im inklusiven und  jahrgangsübergreifenden Unterricht. Wir greifen in die „musikalische Wundertüte“ und entdecken:

  • Bewegungslieder und Sprechverse
  • Spielimpulse zur Wahrnehmungsförderung
  • Rhythmusspiele
  • Ideen und Anregungen für einen „bewegten“ Deutsch- und Mathematikunterricht
  • Anleitungen zu einfachen Bewegungsimprovisationen
  • Stilleübungen 
Kursnummer 25
Datum 14.01.17
Zeit 10:00–17:00
Ort
21. Grundschule Cottbus
Rudniki 3, 03044 Cottbus, Cottbus, Deutschland
Referentin
Andrea v. Kiedrowski

Andrea von Kiedrowski ist Lehrerin an der Pestalozzi Schule in Berlin, Steglitz-Zehlendorf.

  • Multipikatorin für den Bereich Schulanfangsphase und Inklusion
  • Fortbildungstätigkeit bei AfS und beim Bildungswerk Rhythmik

<mehr>

Preis Mitglied

€ 35,00

Preis Nichtmitglied

€ 45,00

Preis Referendare (Mitglied)

Preis Referendare (Nichtmitglied)

Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen an Grundschulen
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze ja
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.